Neue Türen öffnen sich

Artur Arent und Sophia Zsak auf dem Podest

Teilen

Heute durfte ich zum ersten Mal in meiner neuen Funktion als Schwimmtrainer/Betreuer das Wörther See Swim Team begleiten und einen Teil des Teams kennenlernen.

Das heutige, internationale Team beim Freiwasserschwimmen in der Seestadt in Aspern bestanden aus Sophia Zsak und Artur Arent.

Die beiden 17-jährigen Athleten traten beim 3,8 km Wettbewerb an.

Sophia kenne ich schon seit sie 7 Jahre alt war und betreue sie seit kurzem wieder. Für Sophia war es der erste Wettbewerb für das Wörther See Swim Team.

Der polnische Schwimmer Artur ist bereits länger für das Team schwimmend unterwegs.

Artur ließ von Anfang an keine Zweifel aufkommen und dominierte das Rennen. Bereits nach der ersten Runde von insgesamt 5 Runden setzte er sich an die Spitze des Feldes und gab diese Führung nicht mehr her.

Von Runde zu Runde baute er seinen Vorsprung aus und gewann seine AK Klasse und die Gesamtwertung mit einer Zeit von 43:53,6 mit fast 3 Minuten Vorsprung auf seinen ersten Konkurrenten.

Auch Sophia beherrschte ihre Mitbewerberinnen ab dem Startkommando und gewann auch ihrerseits die AK Klasse und die Gesamtwertung mit einer Zeit von 56:18,6 mit mehr als 2 Minuten Vorsprung auf die 2. Platzierte.

Umso bemerkenswerter für Sophia, weil sie gerade Matura hat und kaum zum Trainieren kam.

 

Die Ergebnisse findest du unter:

Vielen Dank für an Erik Demczuk, der mir das Vertrauen als Betreuer und Schwimmtrainer für das starke Team schenkt.

Ich freue mich schon sehr auf das neue Abenteuer und auf die nächsten Events die auf uns in der Zukunft warten.

Ein Kompliment auch an das Veranstalterteam rund um den top organisierten und durchgeführten Seestadt Triathlon.

Trage dich in meinen Newsletter ein

Um nichts zu verpassen

Entdecke weitere Beiträge von mir

Uncategorized

ANUEGONA „Schulbeginn“

Die Ferien enden, da hilftkein flehen und kein bitten, dafür naht der Schulbeginnmit ganz großen Schritten. Für den Start ins neueAbenteuer ein tolles Geschenk, unser

Uncategorized

ANUEGONA und die Dankeskarte

Ich, ANUEGONA erzähle Euch jetzt eine tolle Geschichte, und dafür reime ich natürlich ein kleines Gedichte. Die liebe Susanne hat mir geschrieben, mit einer kleinen


Du möchtest
ein Coaching Schwimmstunden eine Beratung ?

Kontaktiere mich einfach per Tel, Mail, Whatsapp, Telegram, ...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner