De Leeberg Runde

Leeberg

Teilen

De Leeberg Runde bin i gestern gfohrn mitn Radl,
des tuat guat, fia de Sö und fia de Wadl.
Von Herzogbirbaum geht de Reise mitn Mountainbike recht fruah los,
üba Ottendorf und Streitdorf, do woar da erste Hügel fia mi scho recht hoch.
Des Gros woar maunchmoi ziemlich laung und nau a bissal feicht,
do is da Tritt in de Pedale, net unbedingt gaunz leicht.
Roseldorf woar des nechste Zü auf da Tour,
da Leeberg winkt uns von da weitn scho zua.
Beim Leeberg a kuarze Rost und a wengarl innehoitn,
wos hot der Berg bloß nua do drin zum verwoitn?
Weita geht’s aum Sottl auffe Richtung Füllersdorf,
und jetzt steil bergob, da werdn de Wadln wieda schorf.
Auf de Hochstroß durchn Woid do hob i kurz osteign miassn,
sunst hätts mi vom Radl in Woidbodn einegschmissn.
Owe rausch i jetzt üban Födweg noch Herzogbirbam,
schnurstracks eine in Feierlöschteich, des woar a Tram.
A bissal owakühln und a wengarl plantschn im kühlen Noss,
es woar daunn do scho recht hitzig, auf mein edlen „Ross“.
Und zu guter letzt geb i jetzt nau zur Kunde,
nechste Wochn fohr i de Leiserbergrunde.

Trage dich in meinen Newsletter ein

Um nichts zu verpassen

Entdecke weitere Beiträge von mir

Uncategorized

„Vertrau auf dich“

Liabe Leit, wos soll i eich sogn oda schreibn, des Leb’n is guat zu mia und so soll es bleibn. A waunn i oft jammer

Uncategorized

ANUEGONA „Schulbeginn“

Die Ferien enden, da hilftkein flehen und kein bitten, dafür naht der Schulbeginnmit ganz großen Schritten. Für den Start ins neueAbenteuer ein tolles Geschenk, unser


Du möchtest
ein Coaching Schwimmstunden eine Beratung ?

Kontaktiere mich einfach per Tel, Mail, Whatsapp, Telegram, ...

Cookie Consent mit Real Cookie Banner